Haus Wahlstedt ist eine Fachpflegeeinrichtung
für 42 pflegebedürftige ältere Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Der psychisch veränderte alte Mensch braucht ein Umfeld, in dem er sich auch mit seinen
besonderen Verhaltensweisen angenommen und akzeptiert fühlt.
Ein besonderes gestaltetes Lebensumfeld, vermittelt Sicherheit und Geborgenheit.
Besonders geschulte Mitarbeiter gehen auf die speziellen Bedürfnisse dieser Menschen ein.

Neben der vollstationären Pflege gibt es auch die Möglichkeit der Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege (Urlaubspflege).
Für Notsituationen wird eine Aufnahme über 24 Stunden auch am Wochenende oder an Feiertagen für Menschen mit einer Demenz angeboten.

Die ansprechende Lage mitten in Wahlstedt, in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz, der Fußgängerzone und den Einkaufsmöglichkeiten,
bietet sich an auch weiter am Gesellschaftlichen Leben teilt zu nehmen, mit einer Begleitperson zum Einkaufen zu gehen oder Spaziergänge mit Café besuchen.

Wir bieten täglich mehrere verschiedene Aktivitäten an, wir organisieren Ausflüge, Veranstaltungen, Feste und Feierlichkeiten,
regelmäßige seelsorgerische Gespräche und Gottesdienste,  backen, basteln, singen, Haushaltstätigkeiten,  Zeitgeschichte, u.s.w.